Mixed-Turnier 2019

 

Bei bestem Spätsommerwetter fanden sich sechs Paarungen zum Mixed-Turnier auf der Anlage des Ostheimer Tennisclubs ein. 

 

 

Wie schon im letzten Jahr traten vier Teams des OTC und zwei desTSG Himbach zum Mixed-Turnier an. Die Vorrunde wurde in zwei Dreiergruppen nach Zeit gespielt.
Nach sehr ausgeglichenen Spielen gab es zur Stärkung in bester Oktoberfesttradition ein Weißwurst-Frühstück.
Nach dieser Stärkung und dem ersten gemütlichen Zusammensein ging es in die Überkreuzspiele. Nach 30 Minuten Spielzeit standen dann die Endspielpaarungen fest.
Die Platzierungsspiele wurden über zwei Gewinnsätze gespielt. Auch in diesem Jahr kämpften sich
jeweils ein Team aus Himbach und aus Ostheim ins Finale.
Diesmal standen sich Rita Pöttgens und Chris Gerber aus Himbach sowie Uschi und Stefan Heid vom OTC gegenüber. In einem spannenden Endspiel mit spektakulären Ballwechseln
konnten sich, wie schon im letzten Jahr, Uschi und Stefan durchsetzen.
Die weiteren Ergebnisse: 3. Platz Magarethe Hartwig und Günter Schuffert, 4. Platz Kathrin und Heiko Wegener, 5. Platz Bärbel Fenner und Jürgen Werner, 6. Platz Simone Heckmann und Kay Frech.

Nach dem Teilnehmerfoto und anschließender Siegerehrung wurde zunächst noch auf der Anlage gefeiert. Im Anschluss ging es dann mit allen Teilnehmern zum gemeinsamen Essen in eine Ostheimer Pizzeria. Dieses gemeinsame Abschlussessen steht für einen tollen Tag mit einer super Stimmung unter allen Teilnehmer.

Herzlichen Dank
an alle Beteiligten für dieses tolle Turnier .


Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Besucher 51822